Mitgliederbereich

Provsorienkurs für Fortgeschrittene

 

Dortmund, im Juli 2017


Der Dortmunder Zahnärzteverein lädt in Unterstützung durch die Firma 3M Espe ein zum Thema:


„Herstellung von Provisorien“-
Anfertigung eines Brückenprovisoriums im direkten Verfahren
(im Abdruck)
Workshop für zahnmedizinische Fachangestellte

(Kurs für Fortgeschrittene)
Referent: Dr. Joachim Otto / Dortmund

ausgebucht



17.00 bis 20.00 Uhr

im Bildungszentrum der Handwerkskammer Dortmund,

Ardeystr. 93-95, 44139 Dortmund

Kursinhalt

-          Kenntnisse über optimale Situationsabformung

-          hygienische und sicherheitstechnische Grundlagen bei der Ausarbeitung von Provisorien

-          Kenntnisse über die Herstellung eines Brückenprovisoriums bei einem Lückengebiss im Abdruck

-                      selbständige Abdrucknahme der unpräparierten Zahnlücke mit Position Penta Quick in Kombination mit Pentamix 3

-          Eigene Herstellung einer provisorischen Brücke 45-47 unter Anleitung


Preis: Für Mitglieder des DOZV 80 Euro pro Mitarbeiterin der Praxis/für Nichtmitglieder 140 Euro pro Mitarbeiterin.
Es können maximal 2 Mitarbeiter je Zahnarztpraxis berücksichtigt werden. (Im Preis enthalten ist ein Material-Kit in Höhe von rund 130 Euro).

Da die Plätze des Workshops begrenzt sind, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen!

Ausgebucht


Impressum